Über das Dreimühlenviertel München

„Das Dreimühlenviertel liegt im Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und trägt den Namen, weil es hier ehemals drei Mühlen gab.“

Quelle: München Wiki

„Der Dreimühlenbach gehörte zu den für das Viertel typischen Stadtbächen, die als Abflüsse aus der Isar ihren Anfang genommen hatten und schon im Mittelalter reguliert und für den Mühlenbetrieb genutzt worden waren. Von den drei namensgebenden Mühlen lag nur eine, die Obere Kaiblmühle, in der Isarvorstadt. Seit dem 18. Jahrhundert wurde sie in der heutigen Dreimühlenstraße 30 geführt und im Zuge des großen Mühlensterbens Ende des 19. Jahrhunderts aufgegeben. Auch der Bach wurde 1920 aufgelassen.

Für das Viertel sind jedoch nicht nur frühe gewerbliche Betriebe kennzeichnend, sondern auch Industrieansiedlungen, die die Wasserkraft nutzten. Das galt für die von Joseph Rodenstock in den 1880er Jahren von Würzburg nach München verlegte Optische Fabrik. Aus den bescheidenen Anfängen eines Brillenherstellers aus Leidenschaft entwickelte sich ein international bekanntes Unternehmen.“

Quelle: Aus KulturGeschichtsPfad „Ludwigsvorstadt/Isarvorstadt“ der Landeshauptstadt München

Weiter

Anfahrt & Praktisches zum Dreimühlenviertel

So kommen Sie ins Dreimühlenviertel: Dreimühlenstraße, Ehrengutstraße und Reifenstuelstraße

  • Fahrrad

  • Bus 68, 132 & 58

  • Parkticket oder Anwohnerausweis

  • Kolumbusplatz oder Goetheplatz

Geldautomat

Kein „Cash in der Täsch“? Am Baldeplatz gibt es einen Geldautomat der Stadtsparkasse. Weitere Bankfilialen finden Sie am Goetheplatz. Bei REWE können Sie ab einem Einkaufswert von 20 Euro an der Kasse Geld abheben.

Weiter

Das Projekt dreimuehlenviertel.de

In der Kapuzinerstraße, dann Isartalstraße und anschließend in der Auenstraße war ich jahrelang Bewohner des sympathischen Dreimühlenviertels. In dieser Zeit entstand auch das Projekt zu dieser Webseite.

Heute wohne ich im schönen Murnau am Staffelsee und vermisse ab und zu das Viertel. 2024 habe ich beschlossen das Projekt zur Webseite aufzuhören.

Weiter